Bei den Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen werden neben der wertvollen Bausubstanz auch die in unmittelbarer Nähe stehenden Bäume wirksam geschützt. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Bauherren, Handwerkern und unserer Bauleitung macht es möglich.

Die Wohnanlage in Münsters Kreuzviertel mit 47 kleinen Wohneinheiten ist nach fast 60 Jahren reif für die Modernisierung.

Trotz der knappen Grundflächen sind hier atmosphärische kleine Innenhöfe, die erhalten bleiben.

Wir freuen uns, dass wir hierfür die Planung und Bauleitung ausführen können.

Nachdem unser Büro bereits den ‚Best of Houzz 2015‘ – Design durch die große Community der Internetplattform ‚Houzz‘ erhalten hat, gab es in diesem Jahr den -‚Best of Houzz 2022 – Service‘, …. u.a. aufgrund der mehrfachen guten Kundenbetreuung und -bewertungen.

Herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf den nächsten Bauherren!

Link zum Houzz-Profil: https://www.houzz.de/pro/joerg-hilger/hilger-architekten-muenster

Zum Ende des letzten Jahres wurden die neuen Chemieräume für die Schüler des St. Christophorus Gymnasiums in Werne fertig gestellt. – Jetzt kommen noch die Bio- und die Physikräume. Schüler und Lehrer können sich freuen.

Der Jahresausklang ist die perfekte Zeit, um zurückzublicken und dabei neue Kraft zu tanken. Dabei bekommt das Stichwort `regenerative Energie´eine ganz neue Bedeutung!

In diesem Sinne wünschen wir allen Bauherrn, allen Handwerkern und sonstigen Partnern am Bau für das Jahr 2022 jede Menge erhellende Ideen.

Für Unterstützung, in Form entsprechender Lösungen am Bau, sorgen wir dabei gerne.

Herzlichen Dank für die bisherige gute Zusammenarbeit und erholsame Feiertage wünschen `Hilger Architekten´.

Welcher Bauherr freut sich nicht über neue Kleider?

Noch größer wird die Freude mit einer neuen Garderobe mit individuellen Maßen, Farben und Extras, wie z.B.:

… schwebenden Schiebetüren mit eigener Struktur

… Schrank-Innenbeleuchtung mit warmen Licht

… Hängemöglichkeit für eigene Hemd- u. Kleiderlängen

… schaltbares Smartglas: mal durchsichtig / mal undurchsichtig

… indirekte Raumbeleuchtung

… Schubladenhöhe u. -tiefe mit Einlagen nach Wunsch

… usw. …

.

Unser Einfamilienhaus T 34 am Waldrand wird im Dezember in der neuen CUBE vorgestellt.

Die dörfliche Umgebung mit moderner Formensprache innen und außen ergeben eine große Resonanz.

Herzlichen Dank für die Veröffentlichung!

Die Aufnahmen zu unserem Wohnhaus in Havixbeck sind fertiggestellt. Lieben Dank an den Fotograf Dirk Heine. Die anschließenden Bearbeitung im Büro Heine Warnecke Design GmbH war ebenfalls klasse!

… ins Haus!

Welcher Bauherr möchte nicht seine Stromrechnung verkleinern und trotzdem die Haushaltsgeräten betreiben, – oder das Auto betanken, – oder den Garten am Abend beleuchten, – oder …

Hier ist es bald soweit!

Wir wissen, wie es mit ansehnlichen Solar-Dachziegeln geht!

Der Neubau ist fertig, die Bauherren sind eingezogen.

Auch bei diesem Objekt können wieder interessante Aufnahmen durch Dirk Heine/Heine Warnecke Design entstehen.

Demnächst mehr auf unserer Seite!

Ewig haltbar! – Und mit viel Einsatz aus der alten Villa ausgebaut. Dafür dürfen sich jetzt die neuen Bewohner des neuen Mehrfamilienhauses über einen besonders seltenen Bodenbelag im Treppenhaus freuen.

Die Sicherungsarbeiten am Torhaus der ehemaligen Oxford-Kaserne in Münster, Gievenbeck sind angelaufen. Hier sollen u.a. aus den ehemaligen Gefängniszellen in naher Zukunft Büroflächen und eine Informationsfläche für die Öffentlichkeit entstehen. Hilger Architekten kümmern sich um die Planung und die Umsetzung.